Prof. Dr. Sebastian Mirbach

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Fachberater für Internationales Steuerrecht, Master of Science

mirbach@vbr.de
0241 / 470 86 – 18

ZUR PERSON

Herr Professor Mirbach berät Unternehmen und Privatpersonen laufend und in Spezialfragen rund um das nationale und internationale Steuerrecht. Er ist spezialisiert auf die steueroptimale Gestaltung von Immobilieninvestitionen, Umstrukturierungen und Vermögensübertragungen und vertritt regelmäßig Mandanten im Rahmen steuerlicher Außenprüfungen und vor Finanzgerichten.

Herr Professor Mirbach ist Autor zahlreicher Fachbeiträge und Schriftleiter sowie Mitherausgeber der Zeitschrift PIStB – Praxis Internationale Steuerberatung. Er ist zudem umfassend unterrichtend tätig, u.a. an der Hochschule Düsseldorf, der FH Aachen und in der Steuerberaterausbildung.

Herr Professor Mirbach ist Partner bei VBR seit 2019.

Beratungsschwerpunkte

Steuerorientierte Gestaltungsberatung | Steuerrecht der Personen- und Kapitalgesellschaften | Umstrukturierungen und Generationennachfolge | Besteuerung grenzüberschreitender Tätigkeiten

Vita

Jahrgang: 1989 | Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln | Promotion an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg zu dem Thema „Steuerplanung bei personenbezogenen Immobilieninvestitionen“ (summa cum laude) | 2017: Bestellung zum Steuerberater | Bis 2018: Tätigkeit in einer renommierten Spezialkanzlei | Seit 2018 bei VBR; Partner seit 2019 | 2020: Bestellung zum Fachberater für Internationales Steuerrecht | 2022: Bestellung zum Wirtschaftsprüfer | 2023: Professur an der Hochschule Düsseldorf

Publikationen (Auswahl)

Disquotale Gewinnausschüttungen in der steuerlichen Gestaltungspraxis, WPg 11/2023, S. 651 ff (mit Dr. Julian M. Egelhof) I Steuerliche Implikationen wesentlicher Veränderungen von Bestandsimmobilien, DStR 2019, S. 2341 ff | Die asymmetrische Besteuerung privater Immobilieninvestitionen – Eine rechtsdogmatische und ökonomische Analyse, BFuP 2/2018, S. 136 ff (mit Dr. Julian M. Egelhof) (double-blind reviewed) | Grundstücksveräußerung unter Nießbrauchsvorbehalt zur Vermeidung eines Gewinns i.S.d. § 23 EStG, DStR 18/2015, S. 926 ff (mit Prof. Dr. Wolfgang Kessler)

Sonstige Tätigkeiten (Auswahl)

Lehrbeauftragter an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der FH Aachen | Dozent in der Steuerberaterausbildung | Dozent für die TaxAcademy in Frankfurt a.M., an der Deutschen Immobilien Akademie und dem Center for Real Estate Studies | Fachschriftstellerische Tätigkeit, u.a. Mitautor in Kommentaren und Praxishandbüchern

Blog-Beiträge von Herrn Prof. Dr. Mirbach

Wir könnten noch etwas Verstärkung gebrauchen.
Jetzt hier unverbindlich informieren!